• Deutsch
    • Kroatisch

Trading-Infos

Risikosteuerung und Auftragsarten

Kaufen und Verkaufen zu Marktpreisen

Wir bei UpCFDs verbinden dich mit den weltweit größten Finanzmärkten und bieten dir darüber hinaus mehr als tausend handelbare CFD-Instrumente. Sämtliche von uns angebotenen Instrumente sind zu aktuellen Marktpreisen verfügbar, die in Echtzeit aktualisiert werden. Die Sammlung an Risikomanagement-Tools, die du bei UpCFDs nutzen kannst, steigert deine Erfolgschancen als Trader.

Stop-Loss-Order (Maximalverlust)

Ein mächtiges Risikomanagement-Tool ist die Stop-Loss-Order. Mit ihr kannst du auf unserer Handelsplattform einen Marktpreis festlegen, zu dem die Plattform eine Order glattstellen soll, wenn sie gegen dich läuft. Ein Stop-Loss ist vor allem bei Volatilität am Markt wichtig, und viele Trader, die mit Devisen und Kryptowährungen handeln, nutzen ihn gern.

Du kannst Stop-Loss-Orders für mehrere offene Trades platzieren, aber beachte bitte Folgendes: Wenn der Preis aufgrund von starken Turbulenzen am Markt einbricht und unter den von dir gewählten Stop-Loss-Marktpreis fällt, greift der Stop-Loss zwar, aber zu einem leicht ungünstigeren Preis als du erwartet hattest.

Viele Trader bei UpCFDs nutzen Stop-Loss-Orders in jedem Marktumfeld. Sie wenden diese Order oft auch bei Produkten an, die an Wert gewinnen, ebenso wie bei Produkten, die wahrscheinlich an Wert verlieren werden.

Take-Profit-Order

Die Take-Profit-Order erfreut sich unter UpCFDs-Tradern großer Beliebtheit, da man die Handelsplattform damit anweisen kann, profitable Trades automatisch zu schließen. Warum ist dies sinnvoll? Wenn der Markt sich in die entgegengesetzte Richtung dreht, können sämtliche Gewinne verlorengehen. Deshalb zählt die Take-Profit-Order zu den wesentlichen Risikomanagement-Tools.

Sowohl die Stop-Loss- als auch die Take-Profit-Order sind Risikomanagement-Tools von herausgehobener Bedeutung. Beachte, dass in volatilen Zeiten deine Order nicht genau zu dem Kurs ausgelöst werden kann, den du festgelegt hast. Dieses Phänomen wird als negative Slippage bezeichnet.

Starten Sie Ihre Karriere als
Händler bei UpCFDs