• Deutsch
    • Kroatisch

Trading-Infos

Eröffnen von Handelspositionen

Wenn du Handelsgeschäfte über UpCFDs abwickelst, kannst du eine Handelsposition buchstäblich innerhalb von Sekunden eröffnen. Du musst dazu nur das gewünschte Instrument auswählen und dann KAUFEN oder VERKAUFEN. Je nachdem, welches Produkt du handelst, sind einige weitere einfache Schritte erforderlich, aber insgesamt ist der Finanzhandel bei uns ganz einfach.

Handel mit Devisen: Wähle einfach die Zahl der Lots, die du KAUFEN oder VERKAUFEN willst.

Handel mit CFDs auf Aktien: Wähle einfach die Zahl der Aktien, die du KAUFEN oder VERKAUFEN willst.

Handel mit Indizes: Wähle einfach die Zahl der Kontrakte, die du KAUFEN oder VERKAUFEN willst. Jede Transaktion entspricht einem Vielfachen des USD oder EUR oder einer anderen Währung, wobei dies der Wert ist, der gehandelt wird.

Handel mit CFDs auf Rohstoffe: Wähle einfach die Zahl der Lots in einem Rohstoff, die du KAUFEN oder VERKAUFEN willst.

Mit Stop-Limits (auch bekannt als Take Profit) kannst du deine Trading-Plattform anweisen, einen erfolgreichen Trade automatisch zu schließen, wenn ein bestimmter Gewinnbetrag erreicht wurde. Mit einem Stop-Limit schützt du dich vor einem Schwenk des Marktes nach unten und sicherst deine Gewinne.

Stop-Loss auf unserer Handelsplattform. Mit dieser Funktion werden Handelsgeschäfte automatisch geschlossen, wenn eine bestimmte Verlustmarke erreicht wurde. Stop-Loss ist ein wichtiges Risikomanagement-Tool, mit dem du deine Verluste im Griff hast. Selbst wenn du glaubst, die Richtung des Marktes sicher bestimmen zu können, solltest du immer einen Stop-Loss setzen.

Mit den Limit-Orders unserer Plattform kannst du die Handelsplattform anweisen, ein Instrument zu KAUFEN oder zu VERKAUFEN, wenn ein bestimmter Kurs erreicht wurde. Viele unserer Trader nutzen dieses ausgezeichnete Risikomanagement-Tool.

Beispiel für die Eröffnung einer Position: Du hast dich registriert und 1.000 USD per Kreditkarte eingezahlt:

Kontosaldo: 1.000 USD (Einzahlungen – Auszahlungen + Gewinn und Verlust (GuV) geschlossener Positionen).
* GuV = 0 USD (Gesamtgewinn und -verlust aller offenen Positionen einschließlich Aufschlag).
* Verfügbares Saldo: 1.000 USD (Saldo + GuV offener Positionen – Ersteinschuss).
* Kapital: 1.000 USD (Saldo + GuV offener Positionen).

Du kaufst Gold, um Gewinne einzustreichen, wenn der Preis steigt. Du klickst auf KAUFEN, wenn Gold den Kaufpreis von 1.200,35 USD pro Feinunze erreicht.

Deine Kriterien:

Du kaufst 10 Feinunzen und wendest folgende Risikomanagement-Tools an:
* Take Profit bei 1.250 USD.
* Stop-Loss bei 1.150 USD.
* Deine Gesamtinvestition beträgt 12.003,50 USD (10 Feinunzen x 1.200,35 USD)

Der erforderliche Mindesteinschuss für das Geschäft beläuft sich auf 0,3 %: 36,01 USD

* GuV = 0. (normalerweise beträgt der Spread bei Gold 50 – 70 Cent, daher lautet dein GuV -7 USD).
* Verfügbares Saldo nach dem Kauf von Gold 939,99 USD: 1.000 USD – [12.003,50 USD: 200].
* Kapital: 1.000 USD (1.000 USD + 0 USD).
* 14:15 Uhr – Gold steigt kräftig an auf 1.250 USD.
* GuV +496,50 USD: (10*1.250 USD – 10*1.200,35 USD).
* Kapital 1.496,50 USD: (1.000 USD + 496,50 USD).

Szenario 1 – Take Profit
Deine Prognose war korrekt und der Goldpreis markierte 1.250 USD pro Feinunze. Deine im Vorfeld platzierte Take-Profit-Order wird automatisch ausgeführt und die Position wird glattgestellt. Dein Gewinn von 496,50 USD wird gesichert und sofort deinem Konto gutgeschrieben.

Aktuelles Kapital: 1.496,50 USD
GuV: 0 (keine offenen Positionen).
Verfügbares Saldo: 1.496,50 USD (Guthaben kann reinvestiert oder ausgezahlt werden).

Szenario 2 – Stop-Loss

Deine Befürchtung, dass der Goldpreis sinken könnte, war begründet. Der Preis fällt auf
1.150 USD. Deine im Vorfeld platzierte Stop-Loss-Order wird automatisch ausgeführt und die Position wird glattgestellt. Du bist nun vor weiteren Verlusten geschützt.

Aktuelles Kapital 496,50 USD (1.000 USD – 503,50 USD).
GuV: 0 (keine offenen Positionen).
Verfügbares Saldo: 496,50 USD.

Starten Sie Ihre Karriere als
Händler bei UpCFDs